Fürth


Schon ab 7,46 € pro Nachhilfestunde. Jetzt Notenverbesserung starten!

Sprachunterricht

Sprachkurse für Fürth: Spanisch, Deutsch als Fremdsprache & mehr

Sie würden gerne ein Auslandssemester in Spanien machen und Ihr Spanisch ist eingerostet? Wenn man sich länger in einem Land aufhält, ist es nützlich, die Sprache zu sprechen. Andernfalls wird die Kommunikation mit den Einheimischen erschwert. Aber selbst, wenn Sie nicht vorhaben, in ein anderes Land zu ziehen oder zu reisen, werden in Studium, Schule oder Beruf oft Sprachkenntnisse vorausgesetzt. Für alle, die Englisch, Französisch oder eine andere Sprache lernen wollen, bietet Nachhilfe1 professionellen Sprachunterricht an. Sie kommen aus dem Ausland und wollen Deutsch lernen? Dann sind unsere Sprachkurse besonders interessant, denn wir lehren auch Deutsch als Fremdsprache.

Sprachunterricht für Fürth: Fremdsprache lernen in der Gruppe oder durch Einzelförderung

In vielen Sprachkursen liegt der Fokus auf dem Schreiben. Beim Sprachunterricht von Nachhilfe1 allerdings wird das Mündliche als wichtiger erachtet. Denn merken unsere Sprachschüler erst einmal, wie viel Spaß das flüssige Sprechen macht und wie effektiv damit Fortschritte erzielt werden, steigt die Motivation an. Das Schreiben lernt sich dann viel leichter. Um noch besser das Sprechen üben zu können, ist unser Sprachunterricht in kleinen Gruppen sinnvoll. So können Sie sich mit anderen Kunden austauschen und den Vorteil der Gruppendynamik nutzen. Selbstverständlich bieten wir aber auch Einzelförderung an, bei der sich der Nachhilfelehrer nur auf Sie konzentriert.

Professioneller Sprachunterricht von Nachhilfe1

Zu Beginn unseres Sprachkurses werden die Lernziele definiert. Darauf basierend gestaltet der Nachhilfelehrer seinen Sprachunterricht individuell und passt sich der Lerngeschwindigkeit des Kindes, Jugendlichen oder Erwachsenen stetig an. Sie können Ihren Lernfortschritt durch Nachhilfe1 jederzeit über das Online-Portal nachvollziehen. Dort finden Sie die Dokumentation der Sprachkurse ebenso wie der anderer Nachhilfestunden wie beispielsweise Mathe-Nachhilfe für Fürth, die Sie oder Ihr Kind bei uns belegen können.

Sie sind Schüler oder Student? Dann sind unsere Ferienkurse für Fürth eine gute Alternative zum regelmäßigen Sprachunterricht wie beispielsweise Ihrer Englisch-Nachhilfe für Fürth. Hier wird innerhalb weniger Wochen Ihr Wissen aufgefrischt und erweitert. Sind Sie deutscher Muttersprachler und wollen nur Ihr Grammatikwissen auffrischen, dann ist unsere Deutsch-Nachhilfe für Fürth das Richtige für Sie.

Effektive Sprachkurse für Fürth bei Nachhilfe1

Ein weiteres Angebot ist die Online-Nachhilfe, die für diejenigen interessant ist, die zu weit von einem Nachhilfeinstitut von Nachhilfe1 entfernt sind. Falls es Ihnen möglich ist, sollten Sie aber die Lernatmosphäre unseres Nachhilfestudios für Fürth nutzen. Von den Stadteilen Kronach, Atzenhof, Poppenreuth, Unterfarrnbach und Co. ist unser Sprachunterricht in Nürnberg sehr gut erreichbar. Sie kommen aus einem Ort außerhalb von Fürth wie beispielsweise Puschendorf, Zirndorf, Unterfürberg oder Obermichelbach? Auch dann ist der Weg zu unseren Sprachkursen nicht weit.

  • Philipp K.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mir Spaß macht mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten, ihnen etwas beizubringen und dabei zu helfen ihre schulischen Leistungen zu verbessern.

1074

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich es schön finde und es mir Spaß macht, anderen Wissen zu vermitteln und ihre Erfolge miterleben zu können.

1247
  • Philipp K.
  • BwR, Deutsch, Englisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mir macht es sehr viel Spaß mit Kindern zu arbeiten. Ich gebe sehr gerne mein Wissen weiter , und es macht mich glücklich den Schülern zu helfen und Sie zu unterstützen.

1876
  • Tina Z.
  • Deutsch/Mathe, Mathe/Deutsch/HSU, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Nachhilfe zu geben macht mir unglaublich Spaß. Ich finde es toll zusammen mit den Schülerinnen und Schülern an mathematischen Aufgaben zu arbeiten, damit sie selbst ans Ziel kommen können.

1720

Warum ich gerne unterrichte

Es kostet viel Mut, Fragen zu stellen und auf Antworten zu vertrauen. Dieser Mut gehört belohnt! Ich finde es wunderbar, auf Basis dieses geschenkten Vertrauens, gemeinsam mit den Schülern Lösungen zu erarbeiten und konkrete Antworten zu formulieren.

1993
  • Sebastian B.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich genieße es, junge Menschen für das aktive und selbstständige Lernen zu faszinieren. Dabei greife ich den aktuellen Kenntnisstand des Schülers auf, um Wissenslücken auszugleichen und individuelle Förderung zu ermöglichen.

1449
  • Hervé P.
  • Englisch, Französisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Es macht mir Spaß zu unterrichten, gebe Nachhilfe privat seit 2005, und habe immer wieder Erfolg mit Schülerinnen und Schülern. Ich arbeite allgemein gern mit Menschen.

1905
  • Eva S.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich mein Wissen gerne weitergebe und ich mich freue, wenn Schüler bei Erfolgserfahrungen mit sich selbst zufrieden sind und sich verbessern. Ein offener, verständnisvoller Umgang & Motivation sind für mich im Umgang mit Schülern sehr wichtig.

720
  • Anja S.
  • Deutsch, Englisch, Geschichte, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich finde es schön, dass nicht nur die Schüler von mir, sondern auch umgekehrt ich von den Schülern lernen und Dinge wieder auffrischen kann.

1758
  • Selin C.
  • Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich uneterrichte gerne, um Schüler bei komplizierten Aufgaben zu helfen. Ich finde, Themen auch anders erklärt zu bekommen macht sehr viel aus. Somit sehe ich, wie Schüler die Aufgaben verstehen und freuen uns dann gemeinsam über die Erfolge.

1658

Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und das Vermitteln von Lernstoff ist für mich nicht nur ,,Arbeit" sondern auch ein Hobby. Es bereitet mir die größte Freude, Lernerfolge und Spaß am Lernen zu sehen.

1986
  • Prisca S.
  • Biologie, Chemie, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mit gefällt der Moment, in dem die Kinder ein (schwieriges) Thema auf einmal verstehen. Außerdem mag ich die besondere Sicht aus der Welt von Kindern. Denn ich denke, dass die Kinder nicht nur von mir, sondern ich auch von den Kindern lernen kann.

1560
  • Roman B.
  • Deutsch, Englisch, Japanisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Um den Lernenden dabei zu helfen, ihre persönlichen Lernstrategien zu finden und ihr Potential bestmöglich zu entfalten. Natürlich auch, weil die Interaktion im Sprachunterricht einfach Spaß macht.

1612
  • Christine B.
  • Biologie, Deutsch, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Es bereitet mir Freude, mein Wissen an andere weiterzugeben und deren Lernerfolge zu sehen.

1415
  • Andreas B.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

In einem, an natürlichen Ressourcen armen Land wie Deutschland, ist Bildung eines der wichtigsten Güter, um die Zukunft zu sichern. Als angehender Lehrer möchte ich künftige Generationen auf dem Weg in eine solche Zukunft begleiten.

1265
  • Marie M.
  • Englisch, Mathe/Deutsch/HSU, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich sehe gerne dabei zu, wie Schüler Zusammenhänge verstehen und die Aufgaben nach und nach selbstständig lösen können. Fehler sind hierbei keine Probleme, sondern Helfer, die sagen, was genau noch nicht verstanden wurde.

2032
  • Sarah P.
  • Biologie, Deutsch, Latein, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

750
  • Julia H.
  • Deutsch, Englisch, Französisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Sprachen haben mir schon immer eine Freude bereitet; diese Begeisterung möchte ich mit Anderen teilen und den Kindern vor allem die Angst vorm Sprachenlernen nehmen.

1750