Schon ab 7,04 € pro Nachhilfestunde. Jetzt Notenverbesserung starten!

Feriennachhilfe

Auch in den Sommerferien ist die Schülernachhilfe1 Ihr Ansprechpartner mit tollen Angeboten für Sie. 

Die Sommerferien eignen sich für jeden Schüler, um verpassten Unterrichtsstoff aufzuarbeiten und ganz gezielt an vorhandenen Wissenslücken zu arbeiten. Ohne den Druck des schulischen Alltags und den damit verbundenen Verpflichtungen lernt es sich wesentlich entspannter. Zu kaum einer anderen Zeit als in den Ferien besteht die Möglichkeit, Lernen und Freizeit hervorragend miteinander zu verbinden. 

Darüber hinaus belegen aktuelle Studien, dass Schüler, die eine mehrwöchige Lernpause einlegen, anschließend mindestens noch einmal dieselbe Zeit benötigen, um wieder an den Wissensstand anzuknüpfen, den sie noch vor der Lernpause hatten. Dies ist ein weiterer Grund für die Schülernachhilfe1 Ihnen auch in den Sommerferien ein tolles Angebot bereit zu stellen. 

Als Ergänzung zu unserem Nachhilfe- und Coachingprogramm bieten wir Konversationskurse in allen gängigen Sprachen an. Dass es im Fremdsprachenunterricht enorm wichtig ist, sich regelmäßig aktiv mündlich auszutauschen ist unbestritten. Nur durch das regelmäßige Üben in einer Fremdsprache können Sprachhemmungen abgebaut und ein sicherer Umgang mit der Fremdsprache erreicht werden. Für die meisten Schüler kommt das Sprechen im Schulalltag leider zu kurz. Nicht jeder bekommt oder nutzt die Gelegenheit, sich während einer Schulstunde regelmäßig mündlich einzubringen. Unsere Nachhilfelehrer legen deshalb einen Schwerpunkt auf die Förderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit eines jeden Schülers. 

Ein weiteres tolles Angebot der Schülernachhilfe1 für die Zeit der Sommerferien ist das Angebot der aktiven Vorbereitung auf die nach den Ferien anstehenden Nachprüfungen. Die Förderung unserer Nachhilfelehrer ist auch hier stets individuell und am Bedarf eines jeden Schülers orientiert. Sie helfen dabei, die fachlichen Wissenslücken innerhalb kürzester Zeit zu schließen. Mithilfe von Prüfungssimulationen bereiten sie die Schüler ideal auf die Prüfungen vor und helfen somit, Prüfungsangst zu mindern. Da jede Nachprüfung aus einer schriftlichen sowie mündlichen Prüfung besteht, beziehen unsere Nachhilfelehrer beide Bereiche aktiv in ihre Förderung mit ein. 

Die Schülernachhilfe1 ist auch in der Zeit der Sommerferien Ihr Ansprechpartner wenn es um eine altersgerechte Grundschulförderung geht. Hier sprechen wir besonders diejenigen Grundschulkinder an, die nach den Ferien auf eine weiterführende Schule wechseln. Um dort einen guten Start zu haben, ist es für die Grundschulkinder sehr wichtig, beim Schulwechsel den Schulstoff der ersten Lernjahre sicher zu beherrschen. Das ist umso wichtiger wenn man bedenkt, dass mit Eintritt in die neue Schule die Schüler mit den unterschiedlichsten für sie neuen Herausforderungen konfrontiert werden: Neue Tagesabläufe, neue Unterrichtsfächer, neue Lehrer, neue Mitschüler, etc. 

Kontaktieren Sie uns und ermöglichen Sie Ihrem Kind einen guten Start in das neue Schuljahr. Die Schülernachhilfe1 hat auch für die Sommerferien das richtige Angebot für Sie.

Rufen Sie uns an!

Über mich...
  • Rabea H., Augsburg
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Fremdsprachen zu lernen, macht mir selbst Spaß, und diese Freude am Lernen möchte ich vermitteln.

Warum ich gerne unterrichte

Weil ich gerne mein gelerntes Wissen weitergebe und weiß, in welcher Lage sich die Schüler befinden, da ich mich selbst schon in der selben Situation befand.

  • Meike S., Regensburg
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Den individuellen Interessen angepasste Beispiele sorgen für das richtige Verständnis sowie eine lockere Athmosphäre. Passende Übungen zu gestalten macht mir unglaublich viel Spaß. Außerdem verbringe ich sehr gerne Zeit mit Kindern und Jugendlichen!

  • Manuel M., Ingolstadt
  • BWL, Rechnungswesen
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich arbeite sehr gerne mit Schülern zusammen, weil ich gerne mein Wissen gerade in BWR/BWL weitergebe. Ich freue mich über jeden Fortschritt der erreicht wird.

  • Maryam Q., Ingolstadt
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Wissen zu haben ist schön, aber es mit anderen zu teilen ist noch viel schöner. Es ist interessant die unterschiedliche Entwicklung der Schüler mitzuerleben und die individuellen Schwächen und Stärken herauszufinden und an diesen zu arbeiten.

  • Elisa S., Nürnberg
  • Englisch, Französisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Meine Au Pair Aufenthalte in den USA und Frankreich haben mir nicht nur deren Sprache und Kultur näher gebracht, sondern mir auch gezeigt, wie gerne ich mein Wissen an Kinder/Jugendliche weitergebe.

  • Yasmin Q., Ingolstadt
  • Chemie, Deutsch, Englisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich liebe es mein Wissen mit anderen zu teilen und ihnen ein Gefühl von Sicherheit in ihren Problemfächern zu geben. Zu sehen wie die Schüler immer besser werden bei ihren Prüfungen, macht mich glücklich.

  • Marina Z., Regensburg
  • Chemie, Deutsch, Englisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Weil es mir Spaß macht, den Schülern zu helfen und ich mich jedes Mal sehr freue, wenn man in ihren Augen erkennen kann, wie stolz sie auf sich sind, dass sie die geforderten Aufgaben selbstständig richtig lösen konnten.

  • Lea G., Nürnberg
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es Freude, Schüler auf ihren Lernwegen zu begleiten. Dabei ist es mir äußerst wichtig, nicht nur mein Wissen mit ihnen zu teilen, sondern individuell auf sie einzugehen, um ihr Können zu stärken und ihre Defizite zu beseitigen.

  • Tarek Q., Ingolstadt
  • Mathematik, Physik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Da die Schulbildung ein wichtiger Baustein der Entwicklung darstellt, ist es sehr wichtig diese zu fördern. Mir bereitet es Freude die Entwicklung eines Schülers mitzuerleben und gemeinsam an Schwierigkeiten zu arbeiten.

  • Daniel B., Regensburg
  • BWL, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Die Arbeit mit anderen Menschen macht richtig Spaß und es ist total spannend den Lernprozess der Schüler zu begleiten und zu beobachten

  • Codrin C., Ingolstadt
  • Mathematik, Physik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mir macht es Spaß und Freude mit Schülern und Studenten zusammenzuarbeiten. Gerne möchte ich mein bisheriges Wissen verbreiten.

  • Simon J., Nürnberg
  • Mathematik, Physik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es großen Spaß junge Menschen für neues Wissen zu begeistern! Da ich nach meinem Studium als Berufspädagoge arbeiten möchte, können die Schüler und ich vom Nachhilfeunterricht profitieren.

  • Erdinc A., Ulm
  • Deutsch, Englisch, Mathematik, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Da ich große Freude am Lehren habe und sowohl die Physik, als auch die Mathematik mich fasziniert, habe ich mich für den Beruf als Nachhilfelehrer und das Studium im Lehramt entschieden.

  • Hicham M., Ingolstadt
  • Chemie, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mein Fachwissen und meine Erfahrung an allen jugentlichen weiterzugeben, sie beim Lernen zu unterstützen und Erfolge zu sehen bereitet mir viel Spaß und Freude.

  • Isabel M., Ulm
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich glaube, dass ich in den Fächern Deutsch, Englisch, Französisch und Latein noch sehr gut bin und verstehe mich mit Kindern und Jugendlichen sehr gut, kann gut mit ihnen umgehen

  • Franziska R., Regensburg
  • Deutsch, Englisch, Latein
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil es mich freut zu sehen, wie glücklich meine Schüler über die Erfolge sind, die wir gemeinsam erarbeitet haben, vor allem dann, wenn ich ihnen vielleicht auch noch ein bisschen Spaß am Lernen vermitteln konnte!

  • Annika D., Nürnberg
  • BWL, BwR, Mathematik
  • ranking:
Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.