Erlangen


Schon ab 7,46 € pro Nachhilfestunde. Jetzt Notenverbesserung starten!

Nachhilfe geben: Jobs

Nachhilfe bei Nachhilfe1 in Erlangen geben

Nachhilfe1 bietet professionelle Nachhilfe an. Für unser Nachhilfeinstitut in Erlangen suchen wir laufend Nachhilfelehrer. Sie denken darüber nach, Nachhilfelehrer zu werden und suchen nach einem flexiblen Job? Dann bewerben Sie sich!

Der Job als Nachhilfelehrer ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeitszeiten flexibel einzuteilen. Somit bietet sich das Nachhilfe geben ideal für Studenten, Lehrer oder Akademiker an, die sich neben dem Studium oder der Arbeit etwas dazu verdienen möchten. Sie können Ihr Wissen und Ihre Stärken an Schüler weitergeben, die Schwierigkeiten in einem bestimmten Fach haben.

Warum lohnt sich der Job als Nachhilfelehrer?

Bei Nachhilfe1 in Erlangen haben Sie die Freiheit, Ihre Nachhilfestunden individuell und selbstständig zu gestalten. Uns ist es wichtig, dass Sie in Ihrem Job als Nachhilfelehrer motiviert arbeiten. Im Gegenzug können Nachhilfelehrer bei uns ihre Arbeitszeiten flexibel festlegen – und das alles zu einer fairen Bezahlung.

Sie möchten Nachhilfe geben? Für uns zählt, dass Sie über fachliche Kenntnisse verfügen. Das heißt, dass nicht nur Studenten oder Lehrer Nachhilfe geben können. Wenn Sie bereits im Ruhestand sind und durch den Job als Nachhilfelehrer Ihre Rente etwas aufbessern wollen, sind Sie bei uns genauso willkommen.

Deutsch-, Mathe-, Englisch-Nachhilfe & Co. geben

Die Nachhilfe1 in Erlangen bietet Nachhilfe in Fächern wie beispielsweise Deutsch, Mathe, Englisch, Latein, Physik oder Chemie für alle Schularten an. Wir unterrichten Schüler aller Jahrgangsstufen, aber auch Erwachsene. Sie sind Muttersprachler in einer anderen Sprache? Dann eignen Sie sich ideal für den Job als Nachhilfelehrer für beispielsweise Spanisch, Französisch oder Italienisch.

Wir fokussieren uns bei der Nachilfe1 in Erlangen auf die individuelle Förderung der Nachhilfeschüler. Der Job als Nachhilfelehrer inkludiert am Anfang der Nachhilfe die Festlegung der Lernziele des Schülers. Während der Nachhilfe orientiert man sich an den Lerninhalten und den aktuellen Lernfortschritten. In unserem Nachhilfeunterricht geben wir Schülern und Eltern Auskunft über den Stand der Nachhilfe, in dem wir die Fortschritte in unserem Online-Portal dokumentieren.

Nachhilfe in Erlangen geben: Jetzt für einen Job als Nachhilfelehrer bewerben

Wenn Sie Nachhilfelehrer werden wollen, Ihnen unser Konzept zusagt und Sie die nötigen Fachkenntnisse besitzen, um Nachhilfe in einem oder mehreren Fächern zu geben, sollten Sie sich bei uns für einen Job als Nachhilfelehrer in Erlangen bewerben. Die Nachhilfe1 ist zentral in Erlangen in der Nähe des Hauptbahnhofes gelegen. Somit ist der Standort Ihres neuen Nebenjobs als Nachhilfelehrer auch von umliegenden Stadtteilen wie beispielsweise Erlangen-Süd, Neumühle, Alterlangen, Burgberg, Sieglitzhof oder Schallershof gut zu erreichen.

Bewerben Sie sich jetzt über unser Anmeldeformular, registrieren Sie sich als Nachhilfelehrer in unserem Online-Portal und geben Sie Nachhilfe. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

*
*
*
*
*
*

Rufen Sie uns an!

Unser Standort Über mich...

Warum ich gerne unterrichte

Mein Ziel ist es Lehrerin für die Fächer Wirtschaft und Mathematik zu werden. Ich habe Freude daran, anderen Menschen mein Wissen weiterzugeben. Denn ich helfe den Menschen, einen guten Start für die Zukunft zu bilden.

1569
  • Louisa M.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich arbeite sehr gerne mit Kindern zusammen. Da ich selber noch genau weiß, auf was es in der Schule ankommt, möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung gerne weitergeben.

710

Warum ich gerne unterrichte

Mathe und Physik fielen mir in der Schule auch schwer. Schwer vorzustellen warum man das braucht, oder? Erst durch mein E-technikstudium ist mir vieles klar geworden. Ich möchte gerne helfen, damit andere nicht mehr über den Aufgaben verzweifeln.

1894
  • Naina M.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich weiß selber, wie es ist in manchen Fächern Probleme zu haben und wie gut es ist Menschen da zu haben die einen unterstützen und einem helfen sich zu verbessern. Diese Erfahrung möchte ich gerne an die Kinder und Jugendlichen weitergeben.

1568
  • Meike S.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Den individuellen Interessen angepasste Beispiele sorgen für das richtige Verständnis sowie eine lockere Athmosphäre. Passende Übungen zu gestalten macht mir unglaublich viel Spaß. Außerdem verbringe ich sehr gerne Zeit mit Kindern und Jugendlichen!

1249

Warum ich gerne unterrichte

Ich möchte gerne mein Wissen an andere weitergeben und Schülerinnen und Schüler zu besseren Noten und Spaß am Lernen verhelfen.

887

Warum ich gerne unterrichte

Es ist mir besonders wichtig, den Lernprozess jedes Schülers zu begleiten und die Erfolge zu sehen, und mit Spaß und Freude zu unterrichten.

1705
  • Patrice R.
  • BWL, Deutsch, Englisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Gerne möchte ich Schüler unterstützen sich zu verbessern und über gezieltes Lernen wieder Erfolgserlebnisse zu haben. So machen Schule und vor allem das Lernen wieder Spaß!

1623
  • Selin C.
  • Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich uneterrichte gerne, um Schüler bei komplizierten Aufgaben zu helfen. Ich finde, Themen auch anders erklärt zu bekommen macht sehr viel aus. Somit sehe ich, wie Schüler die Aufgaben verstehen und freuen uns dann gemeinsam über die Erfolge.

1658
  • Ranim A.
  • Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Kindern etwas beizubringen und ihre Lernerfolge zu verfolgen bereitet mir große Freude. Durch die Nachhilfe kann ich meinen Schülern das nötige Wissen vermitteln und diese gezielt fördern und motivieren, schließlich soll das Lernen ja spaß machen ;)

1712

Warum ich gerne unterrichte

Ich teile mein Wissen gerne weiter und versuche möglichst auf einfachem Weg schwierige Aufgaben zu erklären. Durch Eselsbrücken oder noch so andere gute Tricks gelingt das Lernen schneller und frustfreier als gedacht :)

1664
  • Lisa S.
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich unterrichte gerne, weil ich den Schülern den Spaß an den Sprachen näherbringen möchte. Dann haben sie nicht nur gute Noten in der Schule, sondern können sich auch im jeweiligen Land mit den Menschen verständigen.

1155
  • Enes K.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Ich liebe es anderen zu helfen und sie für ein Fach begeistern zu können, in dem sie nicht von Anfang an gut sind. Zu sehen wie sich die Schüler von Stunde zu Stunde verbessern und in den Fächern immer sicherer werden, macht mich glücklich.

1742
  • Michaela D.
  • Deutsch, Englisch, Latein, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Weil mir die Erziehung und Bildung von Kindern am Herzen liegt

1745
  • Prisca S.
  • Biologie, Chemie, Mathematik, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mit gefällt der Moment, in dem die Kinder ein (schwieriges) Thema auf einmal verstehen. Außerdem mag ich die besondere Sicht aus der Welt von Kindern. Denn ich denke, dass die Kinder nicht nur von mir, sondern ich auch von den Kindern lernen kann.

1560
  • Franziska L.
  • Deutsch, Englisch, Ferienkurs, Weitere
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Schule ist nicht das Leichteste der Welt, daher möchte ich ein bisschen Spaß in den Lernalltag bringen und den Erfolg auch in den kleinen Fortschritten sehen. Ich freue mich!:)

1257
  • Roman B.
  • Deutsch, Englisch, Japanisch
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Um den Lernenden dabei zu helfen, ihre persönlichen Lernstrategien zu finden und ihr Potential bestmöglich zu entfalten. Natürlich auch, weil die Interaktion im Sprachunterricht einfach Spaß macht.

1612
  • Rand S.
  • BwR, Mathematik, Rechnungswesen
  • ranking:

Warum ich gerne unterrichte

Mir bereitet es große Freude, Schülern helfen zu können. Es ist schön zu sehen, wie sich der Schüler weiterentwickelt, wenn er den Unterrichtsstoff versteht.

1606